Sabrina Fiedler Krabbelgruppe Neuss Spielgruppe

Hallo, ich bin Sabrina!

Über herzmich

Ich könnte kaum glücklicher und stolzer über meine Arbeit an herzmich sein.
Seit meinem sechszehnten Lebensjahr habe ich ehrenamtlich und nebenbei mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet und dabei bis zum Abschluss meines Lehramtsstudiums und erfolgreicher Beendigung meines Referendariats sooo wertvolle Erfahrungen und Qualifikationen gewinnen dürfen.

Dann: Zäsur.
Ich trat nach dem Referendariat eine Stelle bei einer Bauträgergesellschaft an und dachte, ich hätte neben dem Lehramtsberuf meinen zweiten Traumjob gefunden. 
Bis ich im April 2018 Mami wurde.

Innerhalb eines Augenblicks stellte meine Tochter mein Leben auf den Kopf.
Ich warf alle meine ambitionierten Karrierepläne über den Haufen, denn ich war ab diesem Zeitpunkt vor allem eins: Mama. 
Und das ist das Wunderbarste, was mir je passieren konnte.
Ich kündigte also meinen Job, weil ich praktische Gründe hinten anstellte und stattdessen auf mein Herz und auf mich hörte - 
herzmich war geboren.

Und ich merke jeden Tag, wenn ich in meinen Kursen bin, dass ich gar nicht happier über diese Entscheidung sein könnte. 
Meine Arbeit fühlt sich nicht nach Arbeit an - weil mein Herz daran hängt.
Ich darf Frauen in der wahrscheinlich besondersten Zeit ihres Lebens begleiten und beobachten, wie ihre Babys von Woche zu Woche anders auf meine Spielimpulse und die vorbereitete Umgebung reagieren.
Was kann es denn Schöneres geben?

Und endlich kann ich meine pädagogischen Kompetenzen wieder nutzen.
So ergeben all die kleinen Mosaiksteinchen, die ich auf meinen
Lebenswegen gesammelt habe, nun doch ein Ganzes.

Seit März 2020 bin ich in Babypause, weil wir bald zu viert sein werden - was für ein großes Glück, dass ich noch einmal Mami werden darf.
Bevor ich voraussichtlich ab Herbst 2020 meinen Geschäftsbetrieb langsam wieder aufnehmen werde, sehe ich euch, liebe Mamis, einfach an den bekannten Mami-Hotspots mit einer Tasse Kaffee in der Hand. HERRLICH!

Du hast noch eine Frage an mich?

Ich bin gern auch jetzt in meiner Babypause für dich da!